WSR-2

Wetterschutzgitter mit Schwerkraftlamellen WSR-2

Beschreibung und Verwendung

Wetterschutzgitter für rechteckige und runde Luftkanäle. Sie sind bei lutfttechnischen Anlagen als Endteile der Abluftkanäle verwendet. Die Lamellen bewegen sie beim laufenden Ventilator (mechanische Lüftung).
Wetterschutzgitter sind in zwei Typen unterteilt:
- mit rundem Anschluss,
- mit rechteckig Anschluss.

WSR-2 wird an der Wand befestigt, ohne den Eintrittskanal (auf Flat), dass die Enden des Lüftungs zum rechteckigen und kreisförmigen passen.

Unsere Wetterschutzgitter sind mit Hygienezertifikat ausgezeichnet
HK/K/0522/02/2016


Material und Ausführung

Im Standardausführung besteht das Wetterschutzgitter aus verzinktem Stahlrahmen und Aluminiumlamellen.
Optionen Rahmen:
- galvanisiertem Stahl (standard)
- Edelstahl (WNr. 1.4301 oder 1.4404)
- Aluminium
Optionen Lamellen:
- Aluminium
- Edelstahl (WNr. 1.4301 lub 1.4404)
Auf Wunsch in jeder möglicher RAL-Farbe pulverbeschichtet.

 

Dokumentation